F&B Fahrzeugaufbereitung
 

Ozonbehandlung / Geruchsbeseitigung

Eine sogenannte Ozonbehandlung wird in der professionellen Fahrzeugaufbereitung vorgenommen. Insbesondere bei Gebrauchtwagen mit Geruchsbelastung im     Innenraum kann diese so beseitigt werden. Durch die oxidierende Wirkung des Ozons werden Geruchstoffe in geruchsneutrale Stoffe umgewandelt. Ebenso werden Keime und geruchverursachende Bakterien     dabei - auch an sonst unzugänglichen Stellen - abgetötet. Als Ergebnis ist das Fahrzeug nach dieser Behandlung desinfiziert.



 Was ist Ozon (O3)?

Ozon (O3) ist so genannter aktiver Sauerstof. Ozon ensteht durch Zufuhr elektrischer Energie in einem Ozongenerator. Bei der Oxidation werden Gerüche, Bakterien, Viren, Sporen usw. oxidiert, d.h. aufgespaltet und somit eliminiert. Die verbleibenden Substanzen sind in der Regel Sauerstoff, Kohlendioxyd, Wassrpartikel und andere ungefährliche Gase.